10 Danksagung

Wir danken unserem Betreuungslehrer Friedrich Suhr, Gymnasium Oedeme, für seine Zeit und sein Engagement, Ulrich Große, Halepaghen-Schule Buxtehude, für seine Hilfe beim Formatieren unter Zeitdruck, Norbert Stüven, Johanneum Lüneburg, und Eyke Fröchtenicht, Gymnasium Oedeme, dafür, daß sie uns Literatur und Vorlesungsmitschriften zur Verfügung gestellt haben, dem Verein Talentförderung Mathematik e.V., ohne den wir uns vielleicht nie getroffen hätten, der unser Interesse an Mathematik überhaupt erst geweckt hat und in dem wir das mathematische Denken gelernt haben, der Deutschen Bahn AG für ihre Pünktlichkeit (wir hatten wirklich kaum Verspätungen!) und nicht zuletzt unseren Eltern für ihre Unterstützung und Geduld.
 
vorheriges Kapitelnächstes Kapitel

Anregungen, Fragen, Kritik an: Wolf Behrenhoff, Felix Krahmer und Andreas Sorge